First Stop

Huhu ihr Lieben,
ich weiss dieses mal haben wir uns ganz schon zeit gelassen mit neuen nachrichten.
Und ich weiss jetzt noch nicht so genau wo ich anfangen soll
Am besten letzte Woche dienstag. Unsere eigentlich super geplanten Abschiedsfeier am Strand. Naja wir hatten alles toll hergerichtet mit Essen, BBQ grill und Fackeln. Alles hat gepasst... bis auf das Wetter. Zwei stunden ging alles gut und wir sassen am Strand bei musik. Unsere Bekannten und auch Freunde waren da. Aber dann fing es auf einmal an zu regnen und zu stuermen. Alles wurde weg geweht. Gott sei dank haben alle mitgeholfen die sachen in unser Auto zu laden sonst waeren wir echt aufgeschmissen gewesen.
Danach sind wir alle zu Victoria gefahren. Die ist in der zeit in kelowna eine echte freundin geworden. Ausserdem muss man sagen dass sie uns auch die letzten drei Naechte assuel gegeben hat
Nach einem heissen Bad und viel Rum sassen wir und freunde noch alle zusammen bei Victoria zu Hause und haben uns den Film Avatar angesehen. Ich wuerde sagen trotz allem aerger durch das Wetter ist es trotz der Menschen da noch ein toller vorerst letzter Abend in kelowna geworden.
Am naechsten morgen haben wir uns dann mit gepacktem auto auf den weg zu den Hotsprings gemacht. Es war herrlichster Sonnenschein und warm. Da die strecke so lang ist, hatten wir eine nacht auf einem Campingplatz verbracht. Mit Lagerfeuer und selbst gemachten knueppelteig. (Tipp: Darauf achten das er auch wirklich durch ist !!! )
Am naechsten morgen haben wir dann das erste mal unsere Dusche ausprobiert. Es funktioniert besser als ich gedacht haette. Man braucht allerdings viel privatsphaere. Danach gings weiter. In Lillooet haben wir dann einen kurzen Zwischenstop zum einkaufen gemacht.
Weiter gings auf dem weg zu den heissen quellen. Alles lief super. Die strasse war natuerlich beschissen. Kurz bevor wir da waren hat paul einen stein mitgenommen.... leck im Auto. Also sind wir umgekehrt und in die naechste stadt gefahren, Pemberton. Ein nichts von stadt... Die erste werkstatt konnte uns nicht helfen also warteten wir bis zum naechsten morgen damit die andere es tun konnte. Die sagten uns 400 $ neue getriebeoelwanne (paul hat natuerlich genau die mitte getroffen). Das positive nichts weiter kaputt... glueck im unglueck. Negativ: wir sitzen hier fest! In einer kleinstadt!
Naja muessen wir das beste daraus machen. Den erste tag haben wir uns die kleine stadt angesehen und am see gelegen. Gestern sind wir dann mit Zelt, Schlafsaecken und allem was man braucht zu einem Campingplatz gewandert (ja echt wandern uebrr berge und so was). Dort konnten wir wenigstens feuer machen und steaks essen
Heute (Samstag) waren wir dann bei den "Nairn Falls". 60m hohe, hellblaue Wasserfaelle. Wunderschoen anzusehen und natuerlich haben wir hier 25grad und herlichsten Sonnenschein. Danach sind wir zurueck nach Pemberton getrempt. Gott sei dank.. Schlafsaecke sind echt schwer :D
Ansonsten haben wir heut den ganzen tag die sonne angebetet. Und sind sogar schon richtig braun.
Morgen fahren wir mit leuten von hier an andere heisse quellen, welche wohl direkt am berghang liegen sollen. Mal sehen (hoffentlich muessen wir nicht so viel wandern).
So genug von meiner seite fuer heut.
Kuss und schluss
See you

8.6.14 04:48

Letzte Einträge: Gar nicht so leicht, Endlich geschafft !!!, Grossstadtabenteuer!, Eigentlich ueber Vancouver und den Weg nach Seattle, Salmon Arm, Calgary und co., Letzte Wochen

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(10.6.14 19:04)
Hallo meine zwei Sonnenscheinchen!!!Ach her je was da mit dem Auto passiert ist!Aber sonst erlebt Ihr ja wenigstens was,das ist ja schön anzuschauen auf den Bildern!
Mit der Pille hab ich Dir auf Facebock eine Nachricht zukommen lassen!Karl-Heinz geht es im Moment nicht so gut entweder ist es das Alter oder die Affenhize die im Moment in Deutschland herrscht!Na mal sehen!Wir waren das ganze WE baden heute ist Flo mit Arbeitskollegen im Jo Bad!sonst berichte ich wieder und gebt Bescheid wegen Skypen!!!Bis gleich Tschüssi Ihr lieben

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen